Copyright © Feuerwehr Kaltenbrunn

Einsätze 2017   Einsätze 2016   Einsätze 2015   Einsätze 2014   Einsätze 2013   Einsätze 2012   Einsätze 2011   Einsätze 2010   Einsätze 2009   Einsätze 2008   Einsätze 2007   Einsätze 2006   Einsätze 2005   Einsätze bis 2004
Einsätze 2017


12.11.2017 VU mit PKW, PKW in Graben

12.11.2017 Brand PKW, PKW gegen Baum

22.10.2017 VU PKW, PKW gegen Baum

20.10.2017 VU PKW, Person eingeklemmt B299 bei Freihung

18.10.2017 Bombenfund Beim Lagerbahnhof Grafenwöhr

14.10.2017 THL Klein, Absicherung Unfallstelle ST 2166 höhe Kalkhäusl

07.10.2017 VU PKW B299

Am Samstag früh um 7.25 Uhr wurden wir zu einem VU PKW auf der B299 Höhe Abfahrt zur Gemeindeverbindungsstraße nach Kaltenbrunn alarmiert. Eine junge Frau die aus Richtung Kaltenbrunn kam übersah vermutlich einen von Richtung Freihung kommenden PKW. So kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Die junge Frau wurde bei dem Aufprall mittelschwer, der Mann im anderen PKW schwer verletzt. Zur Patientenschonenden Rettung trennten wir das Dach des aus Amberg kommenden PKW´s ab. Beide Personen wurden vom Rettungsdienst ins Weidner Klinikum gebracht. Zur Unterstützung bei der Verkehrslenkung wurde die Feuerwehr Freihung nachalarmiert. Weiter vor Ort waren KBM Wölfl, KBI Schwarz, sowie ein ELRD, 2 RTWs und ein Notarzt vom BRK. Bilder: Oberpfalz-Aktuell




07.10.2017 THL, Öl auf Fahrbahn

06.10.2017 First Responder im Ortsbereich

24.09.2017 THL klein in Weiherhammer

11.09.2017 Zimmerbrand B3 Freihung

Am 11.09.2017 wurden wir um ca. 17.00 Uhr zu einem Zimmerbrand B3 nach Freihung zusammen mit der Ortswehr, Thansüß und Hirschau alarmiert.
Beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus den Fenstern im 2. OG. Sofort wurden Einsatzkräfte unter PA eingesetzt, um den Brand zu lokalisieren und zu bekämpfen. Der Brandherd konnte im Bereich der Küche ausgemacht werden. Die Küchenzeile konnte schnell gelöscht werden. Mit Hilfe von Wärmebildkameras wurden noch Glutnester in der Decke gefunden. Diese wurden nach dem Öffnen der Gipsdecke durch mehrere Atemschutztrupps gelöscht.


30.08.2017 Waldbrand zwischen Kaltenbrunn und Steinfels

Am 30.08.2017 wurden wir gegen 18.15 Uhr zu einem Waldbrand zwischen Steinfels und Kaltenbrunn zusammen mit den Feuerwehren aus Mantel, Weiherhammer, Gmünd, Thansüß, Pressath und Weiden alarmiert. Nach anfänglichen Problemen die Schadensstelle genau zu lokalisieren- der Waldbrand befand sich in einem für große Fahrzeuge schwer zugänglichem Gebiet - konnten wir das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. Die Wehren aus Pressath, Thansüß, Gmünd und Weiden konnten somit den Einsatz teilweise auf der Anfahrt schon wieder abbrechen bzw. die Einsatzstelle verlassen. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch einige Zeit hin, da das Wasser mittels Löschfahrzeugen im Pendelverkehr zur Einsatzstelle gefahren werden musste. Weiter vor Ort waren KBI Wolfgang Schwarz, sowie die beiden KBMs Gerald Wölfl und Jürgen Haider.



 

26.08.2017 Insekten

25.08.2017 Insekten

05.08.2017 Heckenbrand in Kaltenbrunn




26.07.2017 VU PKW B299 bei Hütten




25.07.2017 BMA Alarm Jugendhaus

18.06.2017 Absicherung Fronleichnam

17.06.2017 Absicherung Königsfeier

30.05.2017 Böschungsbrand

22.05.2017 THL klein

18.05.2017 THL klein

13.05.2017 Brand Freifläche (Mehrere Toilettenhäuschen verbrannt)

06.05.2017 Ölspur Kaltenbrunn - Tanzfleck

13.04.2017 VU PKW gegen LKW



VU, PKW gegen LKW hieß es am Donnerstagnachmittag gegen 14.00 Uhr auf der B299 zwischen den 2 Einfahrten nach Kaltenbrunn. Laut Angaben der Polizei wollte ein 24 Jähriger US Amerikaner in Richtung Freihung fahrend einen LKW überholen, bei dem Manöver übersah er aber einen entgegenkommenden Lastwagen. Obwohl die beiden LKWs versuchten Platz zumachen kam es beim einscheren zu einem Zusammenstoß. Der PKW-Fahrer prallte gegen den linken Vorderreifen und Tank des entgegenkommenden LKW und streifte auch noch den überholten LKW. Die beiden LKW Lenker schafften es ihre Gespanne auf der Straße zu halten, wodurch noch größerer Schaden verhindert wurde. Die Bundesstraße musste zur Bergung eines LKW und des PKWs mehrere Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr Kaltenbrunn kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den mittelschwerverletzten Fahrer des Audis, reinigte die Fahrbahn und kümmerte sich gemeinsam mit der FFW Hütten um die Verkehrsregelung.



11.04.2017 BMA Alarm Jugendhaus

18.03.2017 VU PKW Überschlag, eingeklemmte Person


Ein mit vier jungen US Soldaten besetztes Fahrzeug ist in der Nacht zum Samstag auf Höhe der Einfahrt zum Gate 4 bei Tanzfleck von der Straße abgekommen und schwer verunglückt. Dabei kam für eine Person jede Hilfe zu spät: Er verstarb noch im Fahrzeug.

Nach Auskunft der Polizei war der Wagen von Grafenwöhr kommend in Richtung Amberg unterwegs. In einer leichten Kurve ca. 300 Meter vor Tanzfleck verlor der Fahrer vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Straße ab, streifte einige Bäume, überschlug sich und blieb auf dem Dach neben der B299 liegen.

Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte befand sich eines der Unfallopfer außerhalb des Fahrzeugs. Den tödlich verletzten 22-jährigen Amerikaner fanden die Einsatzkräfte auf der Rückbank des Subarus. Von den drei Überlebenden wurden zwei schwer und einer leicht verletzt.

Die Feuerwehren aus Freihung und Kaltenbrunn kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die Verletzten, leuchteten die Unfallstelle aus und kümmerten sich um die Verkehrslenkung. Der Rettungsdienst war mit 3 Rettungswägen, 3 Notärzten und einem Einsatzleiter vor Ort. Ein aus Nürnberg angeforderter Rettungshubschrauber konnte kurz vor der Landung wieder abdrehen, da alle drei Patienten mit den Rettungswägen in die Kliniken nach Weiden, Sulzbach-Rosenberg und Amberg eingeliefert wurden.

Am Einsatzort waren zudem die Feuerwehr aus Vilseck sowie die US-Lager Feuerwehr. Neben der deutschen Polizei ermittelten die Militärpolizei der US-Streitkräfte und ein Gutachter das Unfallgeschehen. Die Straße war bis zur Bergung des PKW bis 6.45 Uhr komplett gesperrt.





17.03.2017 Brand Freifläche Hütten

24.02.2017 Baum auf Fahrbahn ST 2166 Dürnast >> Mantel

11.02. 2017 THL 1

26.01.2017 Unklare Rauchentwicklung Freihung

15.01.2017 VU PKW ST2166 kurz nach Dürnast

04.01.2017 VU PKW B299 kurz vor Tanzfleck